Garten Freisitz diy, shabby chic

Die Pappenheimer der holden Gärtnerin und Trick 17

Einen Garten anlegen, das ist nichts für Memmen.

Die holde Gärtnerin stößt allerdings körperlich oft an ihre Grenzen und das Abtragen des durchwurzelten, Schiefer, Schotter, Schutt Bodens gestaltet sich schwierig. Der zuständige Kerl ist leider meist abwesend und nicht gerade zur Stelle, wenn benötigt, doch die verzweifelte erfahrende Gärtnerin ist glücklicherweise sehr erfinderisch.

Wenn es um Problemlösungen geht, die nichts kosten, zudem nicht schaden, wenden wir gerne jegliche Form von Trick 17 an.

Im letzten Herbst war ich es leid den Kerl immer wieder daran zu erinnern das Erdbeerbeet endlich auszuheben, da wir mehr Platz für Gemüse brauchen. Da der Boden eben nicht so gut ist, wurden die Beete und Hochbeete mit Palettenrahmen eingefasst immer wieder mit Kompost aufgeschüttet. Die Zeit rannte mir davon und ich überlegte mir, wo ich die Erdbeeren vor dem Winter unterbringen konnte.

Irgendwann kämpfte ich im Garten mit einem Riesen Pappkarton. Wie er so da lag auf der Wiese erinnerte ich mich dunkel an Gelesenes. Dunkel, genau das macht die Pappe auch und unterdrückt somit den Wuchs darunter.

Tulpen Stilleben Gartendeko

Weil eben nicht jedes Kraut im Abendrot so schön purpurpuderrosa erstrahlt …

Ich legte also den Paletten Rahmen mit Pappe aus, brachte den gereiften Kompost ein und mischte ihn mit der Erde aus dem alten Erdbeerbeet.

Ein paar Wochen später las ich von Regenwürmern und deren Vorliebe für Pappe.
Der Gärtnerin holdes Hirn kombinierte schnell und erfreute sich daran so vorraus schauend entschieden zu haben.

Bei Verrottung der Pappe werden die Regenwürmer nun eine Orgie feiern und mit ihren Ausscheidungen der Wollust meine Erdbeeren düngen. Und zwar an der Basis, direkt an den Wurzeln, organisch, nachhaltig, für lau. Jetzt, ein halbes Jahr später erweist sich der Plan als nahezu perfekt und  durchaus ausbaufähig.

Ein Leitsatz der holden Gärtnerin, ist das vor Ungeduld schützende Mantra:
„Hundertmaleinquadratmetersindauchirgendwannhuntertquadratmeter.“
Und davon haben wir 4, das zeugt also von grenzenlosem Optimismus.

Da wirste arm oder wenn du das nicht eh schon bist, arm, dann wirste auch noch verrückt. Meist biste beides.
Sonst biste ja auch irgendwie kein Gärtner sondern vögelste deinen , haste einen Poolboy.

Stiefmütterchen in altem Drahtkorb

Ich schweife ab. Stiefmütterlich,
Zum Glück ist meine Gärtnerin quasi wie ein Körperteil mit mir verwachsen und somit sind wir uns oft immer einig.

Das große Garten-, Freisitz, Terassen, Bruchstein, Diy aus dem letzten Jahr, bei dem wir gleichzeitig unsere alten Waschbeton Platten entsorgt haben, entwickelt sich ebenfalls quadratmeterfürquadratmeter.

Pappe unterdrückt Unkraut im Garten

Dabei hat mir Arne indirekt geholfen, der brachte nämlich ne Menge Pappe mit.

Alles Auslegungssache. Genau das haben wir gemacht und darauf Rindenmulch ausgelegt.
Provisorisch ausgelegte Trittsteine und Beetabgrenzungen helfen bei der groben gesamt Planung.
Garten Freisitz diy, shabby chic

Das ist kein Pappenstil, Rindenmulch übersäuert den Boden und entzieht ihm zudem Stickstoff. Käme mir normalerweise nicht ins Beet. Wenns dennoch sein muss, bitte unbedingt eine Schicht Hornspäne, igitt, mit ins Pflanzloch geben, um den Stickstoffbedarf der Pflanzen irgendwie auszugleichen.
In unserem besonderen Fall beregnen Birken, Eichen und etliche Tannen, den Boden und den Freisitz eh permanent.  Außerdem ist unter diesem Stück Land die Zisterne zu Hause, die unser Wasser sichert. Tiefwurzelnde Pflanzen haben an dieser Stelle keine Chance und zukünftig wird sich ein Weg hier entlang schlängeln.

Unter der Pappe und auf dem Rindenmulch wächst erst mal kein Unkraut mehr, so kann ich die Flächen neu planen, nach und nach wie auf einer weißen Leinwand, einen Steingarten anlegen, die Blumenwiese planen und eine Schatten Topfgarten oder….

Rhododendron zartrose

Ihr seht, der Leitsatz der holden Gärtnerin ist gar nicht sooo dumm. Dem Rhododendron gefällt es. Noch.
Rhododendron zartrose

Wir überhören einfach die zweifelnde Frau Monk, die diesen „Pfusch“, die Makulatur und das „fünfe gerade sein lassen“ in der Gartengestaltung nur schwerlich verarbeiten kann. Was sich anfänglich in leicht depressiven Zügen und der Verweigerung das Wohn-Esszimmer zu streichen äußert, gipfelt letztendlich fast in Verfolgungswahn.

Saharawollblütenstaub.
Sagt sie.
Ist ne Nutte.

Was ja auch nicht weiter verwerflich ist.
Der Teufel allerdings sind Unkrautvernichtungsmittel, denn damit vernichtet man die Welt.
Wir hingegen kochen und essen uns pappsatt mit Giersch und Co vom eigenen Feld. Den invasiven Rest dämmen wir ab sofort mit Pappe ein. Das Giersch Feld befindet sich übrigens unter dem Rhododendron, der deshalb auch bald einen neuen Platz bekommt.
Und wenn wir alle mal so richtig gut droff sind rupfen wir auch das Unkraut aus den Fugen. Wenn.

Gartendeko shabby

Langfristig werden sich die Puzzleteile verbinden und zu einem großen schönen Garten entwickeln, davon sind wurden hier alle überzeugt.

Garten deko alte Leiter, alte Türen als Rankhilfe und Sichtschutz

Die holde Gärtnerin hinterfragt in erster Linie natürlich euer Interesse. Wünscht ihr über weitere klitzekleine Fortschritte in diesem Gartenbereich informiert zu werden?

Nächste Woche, nach den Eisheiligen, gehen wir auf die andere Seite des Gartens, ins Gemüse.

Natürlich nur, wenn ihr wollt, sagt sie, die Holde.
Natürlich.

9 Kommentare zu “Die Pappenheimer der holden Gärtnerin und Trick 17

  1. Lady Susan T.

    Oh wie schön Neuigkeiten aus dem Garten! Die Holde hat sich doch etwas rar gemacht…. aber ich freue mich jetzt schon auf die Ideen von Ihr! Als alte Rezepteschnorrerin hoffe ich natürlich auf das ein oder andere Rezept aus Eurem Garten, wer weiss was auch bei uns integriert wird.
    Ich habe dieses Jahr das erste mal selbst gesäht und der Schnittsalat scheint meine mehr schlechte als rechte Behandlung gut überstanden zu haben und entwickelt sic langsam zu was Essbarem. Bei den Tomaten bin ich noch immer nicht sicher ob das was wird aber ich lasse ihnen einfach noch etwas Zeit. Die Klematis hat den Winter gut überlebt und muss immer noch von heranwachsenden Sonnenblumen befreit werden ( ein Überbleibsel der Fütterung der Vögel im Winter, zur Zeit werden sie ausserhalb des Balkon gefüttert) .
    Also Alex immer her mit Euren Gartengeschichten ich freue mich!!!
    LG Sanne

    • Hallo Sanne, mal schauen, wenn es zum Thema passt gibt es auch mal wieder ein Rezept, du weißt ja Foodbloggen sollen besser andere. Schnitt und Pflücksalat macht ich von selbst, je weniger du tust umso besser. Nur gießen und essen. Ich säe ständig nach und wir essen bis Winter Salat. Meine Tomaten sind klein weil nochmal so kalt war aber das geht im Sommer auf einmal ratzfatz und spätestens im August kannste reich ernten. Kein Wasser von oben und möglichst hell, das wird schon. ☺ Viel Erfolg.l.g Alex

      • Lady Susan T.

        Danke für die Tipps Alex!!! Ich werde mir mäMühe geben und Dir berichten!!
        LG Sanne

  2. Also immer her damit – mit dem ökologischen Kram und den Sitzgelegenheiten. Ich bin ja froh, wenn ich das Gras ans Wachsen bekomme. Aber was Du da machst: Hütsche gezogen! Also ich merke immer mehr: muss Dich besuchen! Die Finger mach ich mir in der Erde nämlich auch gerne dreckig und wenn der Kerl aber auch immer unterwegs ist, brauchste ne rauchende Gartenhilfe. Temporär versteht sich.

    Wie wild von hier zurückgeknutschert,
    Steph

    • Ich bin auch selbst überrasscht. Sich das im hohlen Kopp auszumalen ist ja nochmal was anderes. Wenn du dann die Pappe auslegst und das Zeuch da droff streust, hoffste halt, die hochgezogene Stirn des Kerls senkt sich bald. 🙂 Rauchende Gartenhilfen sind sehr gerne gesehen, ich weiß nur net wann, ich seh vor lauter Rauch die Bäum net ☺ Zurückgeknutscht, Alex

  3. ich liege gerade flach…die unangenehme art flach zu liegen… und da ist gerade nichts mit garten gestalten. zwangspause sozusagen. das holz für die extra kleine terrasse für den nachmittagstee wartet jetzt eben in der garage. um so besser bei dir ein bischen fortgang zu entdecken. machste prima. mit nix dauert es halt immer ein wenig länger, dafür hauste aber auch keine unsummen für den garten raus. und schön ists trotzdem! ich jedenfalls könnt mir vorstellen meinen kranken hintern jetzt auf deine gartenbank zu justieren und mich von der holden gärtnerin mit kräutertee verzücken (und gesunden) zu lassen. die monk berät mich derweil in einrichtungsfragen und das hippiemädchen flechtet mir die haare. so oder so ähnlich stelle ich mir das dann vor. die alex hat dann alle hände voll zu tun die alte katze von der möpp loszukriegen, und die möpp jault was das zeug hält, weil se die krallen der alten katze im kreuz stecken hat (oder in der nase). wenn dann die steph noch rauchend und rotwein trinkend für bessere stimmung sorgt,…ja dann kann doch nichts mehr schief gehen. kannste soviel aufregung vertragen? ja nur so für nen kleinen besuch oder so? lieb gegrüßt, flach vonne couch… sabine&paula

    • Obwohl es dir leider nicht gut zu gehen scheint, ich muss sehr lachen über deine Geschichte, sorry, ☺ aber so änlich stelle ich mir das dann auch vor. Hört sich aber doch supper an. Die alte Katze würde sich wahrscheinlich ständig an de Möpp reiben, so eine isse nämlich. Wir haben hinter dem Haus auch noch ne Terasse zu bauen… für überhaupt nen Tee 🙂 Aber so mach ich jetzt mal weiter und ma gucken was wird. Liebe Grüße und gute Besserung da zur Couch. Alex

  4. LisbetGreta

    Jaaaaaaa! Da sind ja endlich weitere Gartennews…. Also immer wieder her damit! Ich liebe das. Wo es doch bei uns schon nicht weiter geht. Jaul. Irgendwann, sag ich dir, irgendwann schreibe ich ein Buch über Handwerker. Aber bis es soweit ist, lechze ich nach monkschen Gartennews.
    Ich grüß dich lieb, Nadine

    • Haha, Nadine, jaaa da kann ich auch noch die ein oder andere Geschichte zusteuern, ich hab se schon vom Hof getrieben, mitm Baseballschläger… diese Handwerker. Übberall dasselbe. Ich glaube gute zuverlässige Gas-Wassser- Scheiße Handwerker, die fertig sind bevor das 1. Kind kommt… das z.b ist ne echte Marktlücke. 🙂 liebe Grüße zu dir. Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.