Geldbaum, Pfennigbaum als Zimmerpflanze im Blumenkübel

Gekübelt- im Wohnzimmer

„Komm schnell, die holde Gärtnerin hat gekübelt,“ mit diesen Worten empfing mich das Hippiemädchen.
„Drinnen oder draußen?“
„Überall, ganz toll“
Ich ahnte Fürchterliches und sah erst Erbrochenes vor mir, dann im Geiste Frau Monk blutverschmiert über die Holde gebeugt, die sich verbotenerweise in ihre Innendekoration einmischte.

Entgegen aller Befürchtungen bot sich mir ein ungewohntes Bild. Ich sah Frau Monk auf etwas mir Unbekanntem sitzen und die holde Gärtnerin daneben, etwas mir Unbekanntes bepflanzen. Beide lächelten.Terazzo Kübel bepflanzt und zum Hocker modifiziert

Die holde Gärtnerin wollte schon länger große Pflanzen vor die Fensterfront stellen aber bezahlbare Kübel, die Frau Monk akzeptiert hätte, gab es nicht.

Pfennigbaum, Geldbaum im Kübel bepflanz und als Beistelltisch mit Bogenhanf und grauer Keramik dekoriert

Nun gab es zufällig beim Discounter diese Terazzo Kübel für 14.99 €. Schwer wies Leid. Eigentlich nicht im Finanzplan aber dieses Angebot konnten wir unmöglich ignorieren.
Zumal wir auch noch eine Zweite Nutzungsmöglichkeit entdeckt haben und sogar auch noch eine Dritte.
Umgedreht wird das Ganze zum Hocker. Frau Monk hat einfach eine unserer Blausteinfliesen draufgelegt.

Pflanzkübel zum Hocker oder Beistelltisch einfachumdrehen

Eine andere Möglichkeit wäre ein Holzbrett passend zu schneiden oder ein Tablett aufzulegen oder nur ein Kissen. Somit ist aus dem Blumenkübel auch noch eine Blumenbank oder ein Hocker geworden. Das gefällt uns natürlich.

Pflanzkübel zum Beistelltisch verändern

Den Geldbaum, Pfennigbaum hat Opa Monk herangezogen und ich werde mir dort morgen ein größeres, passenderes Exemplar aussuchen.

Geldbaum, Pfennigbaum als Zimmerpflanze im Blumenkübel

Als ich endlich nach draußen kam, war es schon fast dunkel. Das außen Gekübel der holden Gärtnerin habe ich deshalb nicht fotografiert und wird in einem extra Beitrag abgehandelt. Die vertrocknenden Stiefmütterchen, reduziert 89 Cent im 10er-Tray wurden selbstverständlich gerettet und aufgepäppelt. Seid also dabei, wenn wir euch den farbenfrohen Frühling präsentieren. Bald.

Apropos bald. Ostereier färben könnt ihr auch ohne mich ne, ihr seid ja schon groß. Ostern wird hier eher stiefmütterlich behandelt, dafür gibt es dann Stiefmütterchen im Kübel, bald.

Was meint ihr? Gut, oder?
Frau Monk und die Holde fragen sich außerdem wie wohl der Bogenhanf darin…

Ach, och schön!
Bald!

 

17 Kommentare zu “Gekübelt- im Wohnzimmer

  1. Ganz ganz toll! Und multi-flexibel ist auch gerade mein Stichwort – da kann ich mir bei Dir noch ne ganze Riesenscheibe abschneiden! Fein gekübelt 😉

    • Danke dir :-)Zuerst gab es die auch noch in rund und auch in hell grau-als ich aber da wieder hin bin waren die weg. So hatte sich die Entscheidung von selbst gefällt, dunkel hat es den Terazzo Character, anders war eher Beton. 🙂 Lieb gegrüßt. Alex

  2. Oh Alex, du hast immer so tolle Ideen! Wo nimmst du die her? Das sieht so hämmermäßig gut aus! 🙂
    Aber erstma Hallo von mir aus hier. Ich hab schon lange nichts mehr geschrieben und schäme mich ein bisschen für. War wieder viel los in letzter Zeit..
    Ich hab jetzt aber auch endlich den bei dir gewonnen Formart Gutschein eingelöst. Sobald der tolle Druck hängt, schicke ich dir ein Bild. Das ist nämlich ein ganz ganz tolles geworden :))
    Fast schon ein Unikat.
    Ich hoffe es geht dir gut!
    Liebe Grüße ins Waldhaus, Daniela

    • Ach du Süße; danke dir. Das wär ja noch schöner, Kommentierzwang :-). Ich freue mich wirklich sehr über jeden Kommentar, isses doch der Lohn des Blogger, noch wichtiger is mir aber das du immer liest. 🙂 Da würde ich mich freuen über ein Bild,bin ich neugierig. Alles liebe und wenig Streß wünsche ich dir, Alex

  3. joahhh, jetzt wird wieder gekübelt. bei uns eher draussen. dass ihr alle vier mal einstimmig so vom ergebnis überzeugt seid …alle achtung. es sieht aber auch wirklich gut aus. ob wir eier färben wollen? darüber sind wir noch uneinig. irgendwas wird der möpp und mir schon noch einfallen. kochen, backen, dekorieren? das überlassen wir mal schön den inblogs. wir sind ja nun vermehrt heimtierblog mit hang zur selbstdarstellung. alles fürs ego ;). es muß im netz ja noch wat andres geben als schön und stylisch. und jetzt bin ich mal gespannt auf die geretteten stiefmütterchen bei euch. aber sind stiefmütterchen nicht eigentlich viel zu bunt für die monk? ich hoffe für sie, wenigstens die kübel sind einheitlich grau ;). schauen wir mal. bis dahin liebe grüße vonne couch, sabine&paula

    • Jo, das seh ich auch so, sollen die, die es können Ostereier bemalen und Trends vorgeben. 🙂 Heimtierblog mit Hang zur Selbstdarstellung. Geiler kanns ja fast nicht sein, ich find ess super dass ihr euch gefunden habt, äh dass se Möpp jetzt die Themen bestimmt. 🙂 Hör ma, der Frau Monk kommt hier kein Stiefmütterchen rein abr die holde, draußen, da is nu mal bunt, grau geht draußen ja gar nicht… wie siehtn das aus? .-) l:g auch endlich vonne Couch, Alex

  4. LisbetGreta

    Moin!
    Bin etwas verwirrt ob des Titels. Bissl blass auch. Liegt vielleicht daran, dass wir hier grad durchwachte Nächte dank des kübelnden Kindes hatten, Magen-Darm und so, nech?! Würg.
    Ansonsten schönes Gekübel bei dir.
    Schönes, ganz menschlich unkübelndes Wochenende wünsche ich mir und dir. ???? Nadine
    PS: echt keine Ostereibastelei??? *entsetztundbelustigtguck*

    • Ach je, ach je. Zu meiner entlasstung sei gesagt, der Titel lag seh nah bei mir weil mir auch tendenziell kübelig is und der Magen böse is :-). Ich kann einfach keine Seo Optimierten Überschriften wie: Pflanzenkübel toll in Szene gesetzt oder so 🙂 immer isses eklig irgendwie. Ich wünsche gute besserung. Solltest du wirklich keine Idee zur Osterdeko finden im Internetz, sprich mich einfach noch mal an. Haha 🙂 Ich bemal dann schnell n Ei. Lieb gegrüßt, Alex

      • LisbetGreta

        Muhaha. Soll ich es drauf ankommen lassen? Wie bepinselst du denn das Ei? Schwarz an schwarz? Kicher.
        Schwups. .. bin schon weg. ????

  5. LisbetGreta

    ????????????

  6. Hervorragende Ideen!
    Und in Sachen Kübel-Budget fühle ich mit dir! Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie teuer die Teile sind. 14,99 ist da echt ein super Preis…..

    Liebe Grüße zu dir!
    Und lass es dir gut gehen auf deinem neuen Fensterplatz.
    Sarah

    • Das ist der Knaller was so ne simpler Plastik Kübel schon kostet, in häßlich. Eigentlich war das auch kein Preis den ich gerade so übrig hatte aber dann kam der Vergleichsgedanke und dieses: Sooo günstig, kommste nie mehr dran. 🙂 Nu sind sie hier 🙂 llebe Grüße zurück, Alex

  7. Bin wieder dahaaaa! Gekübelt hat Gott sei Dank niemand im Flieger (obwohl man das hätte aufgrund der letzten Landung durchaus machen können-höhö).

    Ich würd mal sagen, die Kübel passen wie Arsch auf Eimer in Euer Heim. Und auf dem Höckerchen sitzend die Blümchen anschauend … joa, durchaus entspannend.

    So Frau Tacheles, hier wird´s jetzt Zeit für n Wochenend-Weinchen. Nicht so lecker wie in Italien, aber dafür mit Zigarettchen im sitzen und im warmen dazu. Welch Luxus today.

    Knutschaaaaas durch´s Gesicht,
    Steph

    • Hallooooo 🙂 ich sitz nu net auf dem Höckerchen und guck mir Blumen an, soweit is noch net. 🙂 vieeleicht die Katze oder Besuch bei der nie stattfindenden Party. 🙂
      Du hast wahrscheinlich die letzte Woche immer vor irgendwelchen Türen gestanden und geraucht, du Arme. Hotel auch Nichtraucher? Ich erinnere mich in Venedig, da war ich nur im Treppenhaus, mit sehr vielen Treppen. Grad oben, hatt ich schon wieder Lust zu rauchen, zwar keine Luft aber … 🙂 Da bin ich froh, das ich das so nicht mehr muss. 🙂 Watn Streß, heimlich Badezimmer vollzurauchen, weil nur da kein Rauchmelder is. 🙂 Allerliebst zurückgekuutscht. Alex

  8. Coole Idee von der Holden, und wieder mannigfaltig einsetzbar 😉 Könnte mir auch gut als Kontrast eine schön, starke Pflänzin vorstellen.
    Auf die farbenfrohen kleinen Mütterchen freue ich mich auch schon!
    Schade eigentlich, dass es kein Thema ist, weil deine einzigartigen Osterdeko-Einfälle würden die Welt ja schließlich schon bereichern. <3
    Mehr später. Grüße an den Kerl, die Pflanzen und alle tierischen Bewohner im Märchenwald! :*

    • ♥♥♥ Xanxuo, Du-OOoh 🙂 Na, der Garten fängt gerade an zu ergrünen, vielleicht schaffen wir es noch vor Herbst? ☺♥ Wat meinste? Ich habn Projekt, Baby, du wirst mich so feiern. Das will ich aber bitte live sehn. ☺ Tja, was machen wir denn da… Märchenwald is sehr flexibel interpretierbar ☺. Grüße an die allerliebsten menschlichen Familien Bewohner da bei Dir, besonders an die allerholdeste aller Gärtnerinnen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.