Sneak Peek Esstisch and the Winner is…

Sneak Peek Esstisch

Von unseren Einrichtungsplänen 2016 erzählte ich euch erst vor kurzem, in diesem Beitrag.
Der Schwerpunkt lag auf dem unrenovierten Schlafzimmer und dem Gewinnspiel, der Gewinner wird übrigens am Ende verkündet.

Den Esstisch, den erwähnte ich nur am Rande und auch heute wird es nur eine kleine Vorschau geben, auf den Neuen.
Ja ich hab nen Neuen. Genau genommen habe ich einen Alten.
Aufs rechte Maß zurechtgestutzt, auf eigene Füße gestellt und die noch unbehandelte Oberfläche unter Leinen verborgen, steht er da und ihr dürft einen kleinen spontanen, schiefen Blick darauf werfen.

Esstisch vor langer Bank, Diy

Meinen Platz erkennt ihr an der Wärmflasche, dem farbenprächtigen Getränk und der kleinen nuttigen Handtasche… wer hat denn bitte die kleine nuttige Handtasche mitten auf den Tisch gestellt? Keeerl!
Ganz fertig gemacht haben wir ihn natürlich noch nicht. Wir wollen schließlich nicht schon bevor das alte Jahr endet, unsere Pläne fürs nächste über den Haufen werfen oder sogar erfüllen.

Esstisch vor langer Bank, Diy Sneak Peek

Bereits jetzt läst es sich gut daran essen, unterhalten und arbeiten. Infolgedessen gibt es, total ungewöhnlich für Frau Monk, schnelles, spontanes, Live Bildmaterial trotz Spinnenweben. Mehr Einzelheiten erfahrt ihr im neuen Jahr, dann sind auch schönere knitterfalten ins Tuch gewaschen.

Nebenbei, steht das Schlafzimmer schon in den Startlöchern, bereit für den großen Anstrich. Da steht übrigens auch der Thonet Stuhl jetzt, weil er mir zu Tisch und Bank gar nicht mehr gefällt. Er war der perfekte Stilbruch zum Tulpenfußtisch aus Chrom mit der Rauchglasplatte und ja, ich habe beide sehr geliebt dort, optisch. Wir wissen alle, das ist ma ganz schön, nuuur schön, ist aber nicht wirklich alltagstauglich.
Deshalb. Der Neue.

& nun was anderes.

And the Winner is…

& der Gewinner ist…

Che Vin

Beziehungsweise seine Freundin, denn sie ist wohl die Nutznießerin. Ist das nicht romantisch?
Herzlichen Glückwunsch, bitte melde dich per E-mail bei mir, damit dir dein Gewinn möglichst schnell zugeschickt werden kann.

Entschuldigt, dass ich hier heute nur kurz reinplatze … sagt die Alex
Morgen platze ich länger.

 

 

9 Kommentare

  1. Schön großer Tisch, da lässt sich gut dran Kaffee/Tee trinken und ratschen, wann nochmal soll ich vorbei kommen? Ich muss mal meinen Urlsubsplan befragen????
    LG Sanne
    PS Glückwunsch an die Freundin von Che Vin

    1. Ja und der wackelt nicht so wie der andere und nu brauche ich noch Stühle 🙂 Die Lampe verhängen, bissl Farbe auf den Tisch, dann finde ich das gut so. Urlsubsplan? Ja, was sagt er? .-) L.g Alex

      1. Ich hätte da Ende Februar bis Anfang März im Angebot???? Hängt aber von meinen Eltern, dem Wetter und auch ob Herr T. Mich gehn alte Heimat fahren lässt…. Und falls ja dann muss der Tisch doch eingeweiht werden????

  2. Gewinne, Gewinne, Gewinne! 😀

    Also als ich eben wach wurde und in den Spiegel schaute, war es nicht der Gedanke „So sehen Sieger aus!“, der mir durch den Kopf ging… 😀 😀

    Geil, ich hab mir sagen lassen, Frauen stehen auf Siegertypen!
    Die Al‘ hab ich im Sack!
    „Schau mal, ich habe Dir ein „&“ gewonnen!“
    – „Du Schlawiner weißt scheinbar, was einem Mädchen gefällt…“
    „Na klar, Baby. Für Dich würde ich sogar einen Vokal kaufen.“
    – „Oh, Du verrückter Teufelskerl!“

    😀 😀 😀

    Shit, ich brauch Kaffee… 😉

    1. Jaja die freien Tage zwischen den Tagen,da kommt man erst nich in, dann nicht aus dem Bett. 🙂
      Du alter Frauenversteher du :-),riskierst sogar den Vokal Kauf. Ganz alte Gentlemen Schule, das hat für mich noch niemand gemacht. Ich hoffe das Mädchen ist kein Mädchen mehr .-) & liegt dir zu Füßen, auf den Knien oder wo auch immer. ☺ In diesem Sinne, Guten Rutsch. Alex

  3. Wann kommt der Trommelwirbel … zur Enthüllung??? Heute? Morgen? Herrje, ich bin doch schrecklich ungeduldig! Große Tische und Bänke – damit machste mich immer glücklich. Bei uns ist die Bank auch mein Platz. Mit Fell unterm Popöchen (nuja, der ist in den letzten Monaten doch wieder eher ein richtiger Arsch geworden ist, nur mal so nebenbei). Wo war ich? Ach ja, Herr Che Vin hat einen geilen Humor, der alte Sieger.

    So und jetzt mal langsam Countdown, nech. Bald ist´s schon da, das Jahr 2016. Rutsch mir gut, na klar mit fetten Schmatzern,
    Steph

    1. Nächst Jahr, ist hier das Jahr der Enthüllungen 🙂 ich hab n Flickenteppch drunner und n Fell und Kissen und … ja der alte Sieger, hat mir auch schon so manchen Lachflash beschert. 🙂 Dhl war wohl heute morgen noch nicht da? .-) Ich hab mir soviel Zeit gelassen, ich schicke erst heut mittag noch n Vor Silvester Beitrag raus, von wegen Countdown, nech, ich hab die Ruhe weg. Einen guten Rutsch gewünscht,natürlich mit Schmatzer, ins neue Jahr. Alex

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.