Stilleben mit Thonet

Biete Zimmer mit Aussicht

Ganz aufgeregt trommelte Frau Monk alle zusammen, ließ sich schwer atmend auf den Thonet Stuhl fallen und sagte keuchend: „Ich habe etwas Großartiges entdeckt, bei der Wohncommunity, bei der ich mich manchmal rumtreibe, da kann man einen Thonet  Stuhl gewinnen.“
Das Hippiemädchen warf ein: „Wir haben aber doch kein Glück mehr.“
„Glück brauchen wir nicht, wir müssen nur ein besonders schönes Bild einreichen und uns dann auf einen Stuhl einigen“, sagte Frau Monk mit funkelnden Augen und ich konnte mich dem Gedanken nicht verwehren … die verkauft die alte Katze und den Kerl für einen Stuhl, der ins Farbkonzept passt.
Wir anderen gingen weiter unserer Arbeit nach, weil jetzt mal ehrlich, selbst wenn wir ein tolles Bild hinkriegen würden, denn dafür wäre Können oder eben Glück förderlich … die Bagage hier wird sich nie einigen. Und die wichtigste Frage überhaupt … wer putzt?

Frau Monk schlich andauernd um mich rum und brabbelte was von: „Könnte dich über den Verlust hinwegtrösten … damals.“

Die schreckt auch vor nix zurück. Ihr müsst wissen, ich trauere einem alten Thonet Stuhl nach. Sehr. Als der Kerl den Bruder dieses Thonets wegen einer kaputten Sitzfläche achtlos auf den Sperrmüll warf, unwissend, respektlos. Ich hoffe heute noch, dass ihm jemand ein neues Zuhause gegeben hat und er nicht in der Müllpresse gelandet ist.

Stilleben mit Thonet

Ich hänge an dem mir gebliebenen Thonet 215 RF, den mir mein Chef damals in der Ausbildung geschenkt hat. Nach dem Ladenumbau, den ich fleißig unterstützt habe, durfte ich mir ein paar Schätze aussuchen, die keinen Platz mehr im neuen Friseur Salon fanden. Die Frau Monk hatte auch schon vor mehr als 20 Jahren großen Einfluss.

Wohnzimmer im Grünen

Im Moment steht er mit dem Thonet Flex, dem Flötotto und dem alten Plastikstuhl am Tulpenfußtisch, alle etwas abgerockt, genießen sie die Aussicht. Ich könnte mir sehr gut als Bindeglied zwischen all diesen Stilen, Materialien, Farben und Formen den S32 oder S64 vorstellen. Ein Klassiker. Schaut genau hin, seht ihr, was ich meine?

Essecke #thonetwettbewerb @solebich

Die anderen labern alle durcheinander, die holde Gärtnerin sagt die 214 könnte man auch mal in den Garten, Fr. Monk findet auch der  S43  würde eine Verbindung zwischen den anderen Stühlen schaffen, das Hippiemädchen sagt 209 sieht so schön organisch aus, alles fließt ineinander … und der Kerl ruft, S34 is der einzig wahre, männliche, kernige.

Essecke #thonetwettbewerb @solebich

Joah, alles richtig, sehe ich auch so … bis auf die Sache mit dem Garten. Nicht in den Garten.
Wir haben mit diesen Bildern mitgemacht, wir wissen auch schon, wo er stehn soll, ansonsten sind wir uns noch immer uneinig welcher da stehen soll. Vielleicht hat die Jury ja einen Tipp?
„Wenn se schon ma da sin, gucken se doch selbst, wat meinen se? Nehmen se erst ma Platz.
Käffche, Tee, frisch gepresster Heidelbeersaft mit Einhorntränen?“

Essecke #thonetwettbewerb @solebich

Nein, das macht uns keine Umstände.

Insgesamt gibt es sogar 10 Stühle zu gewinnen und außerdem wird ein Bild im Thonet Museum ausgestellt. Da hab ich jetzt nicht sooo den Ehrgeiz, ich bin aber ja auch schüchtern und außerdem ist die Mitbewerberschaft so großartig, ich persönlich rechne mir wirklich keine großen Chancen aus.
Dennoch, wohl wissend, die Welt ist voller Überraschungen versuchen wir einfach unser Glück. Ich kann doch nicht untätig zusehen, man soll nichts unversucht lassen, 3-mal schwarzer Kater, toitoitoi, Frau Monk, möge die Macht mit uns sein. Universum? Jetzt bitte einmal konzentrieren, danke.
Welchen Stuhl könntet ihr euch denn hier vorstellen?

Das fragen wir uns.

… außerdem fragen wir uns warum es hier soviele spiegelnde Glasflächen gibt und diese Linien … all diese Linien … wie fotografiert man wohl spielend, sich spiegelnde Linien um lineare Spiegelungen zu vermeiden? Eben, ich och net.

 

21 Kommentare zu “Biete Zimmer mit Aussicht

  1. La Pepite

    Ha, bin ich also auch mal die Erste hier! Cool, diese Abofunktion. 😉
    Ich plädiere für den S32 mit dem hübschen Geflecht oder für den männlichen S34.
    214 und 209 sind zwar sehr hübsch anzusehen, aber furchtbar unbequem und diesen Charakterzug sollte kein Sitzmöbel haben. In der eigenen Bude geht es ja nicht NUR um schön, sondern auch um schön wohnlich. Zumindest bei mir.
    Zu meinem Salat nehme ich die Einhorntränen, wollte ich schon immer mal probieren. Vielleicht komme ich dann künftig auch auf meine 2 – 3 Liter Flüssigkeitszufuhr pro Tag. 😉
    Damit beende ich die Mittagspause und wende mich wieder meiner Jahresabschlussanalyse zu. Bähh… Zum Glück geht es bald ins Wochenende. Heute mal wieder in die Heimat, ins wunderschöne Dresden, mit Freunden aus Kölle, das wird supi.
    Liebe Grüße & bis Bald
    Romy

    • Gä,endlich mal sinnvoller neumodischer Quatsch.☺ Danke für die Info, Romy. Drauf gesessen haben wir nur auf dem S32 und 34, die würden aber wie gesagt auch optisch echt klasse passen, Stuhl muss bequem sein, ich hasse es wenn ich so wegrutsche. weißte? ☺
      Genau 2 liter Einhorntränen, dann klappt das auch mit dem schön ☺ Dresden mag ich, schöne Stadt, da habe in einem kanadischen Restaurant mal Farn gegessen… nur mal so.☺ Die Kombination Freunde aus Kölle ist allerdings unschlagbar, eine schöne Zeit dir. l.g Alex

      • La Pepite

        Haha, Du fährst nach Dresden, um in einem kanadischen Restaurant Farn zu essen? Du bist ja echt lustig! Smiley mit Träne in de Oog vor Lache
        In Drähsdn isst man bidde scheen Würzfleisch oder Eierschecke oder Buchteln mit Vanillesoße, alles handfeste regionale Gerichte. Farne… pfffhhtzz… 😉
        Trabbi simmer gefahrn, das erste Mal im Leben. Also selber gefahren. Mitgefahren bin ich als Kind natürlich öfter. Aber selber fahren, das fanden auch die Freunde aus Kölle super.
        LG, jetzt wieder aus`m Büro,
        Romy

        • Pass of das war so. Samstag abend der Kerl: Wenn wir morgen mit dem Zug nach Köln fahren und dann mit der Mitfahrzentrale nach Dresden und von da wieder mitm Zuch nach Pirna… dann kauf ich da n Vw bus. Darin schlafen wir dann und am nächsten Tag fahren wir auf dem Rückweg nach DResden und essen was.“
          Am Abend habe ich irgendwo den besten Sauerbraten ever gegessen am nächsten Tag dann den Farn im Steakhaus, dem kanadischen. Meinste ich hätt mir nochn Kopp gemacht was ich esse? Ich war froh dass der Bus gefahren ist ☺ ☺ ☺ hihi. l.g Alex

          • La Pepite

            🙂 🙂 🙂 Gut, bei der Story lass ich Dir den Farn mal durchgehen. Aber nächstes Mal in Dresden… weißte Bescheid! 😉
            Pirna ist auch sehr hübsch, zumindest die Innenstadt. Meine beste Freundin wohnt da. :-))
            LG, Romy

          • Ich fand es wirklich total schön da und der Bus hat uns treue Dienste geleistet ☺ l.g

  2. Ommmmm … Ihr werdet gewinnen! Warum? Weil Du es kannst. Und verdient hast. Und als Mahnmal für den Kerl, nie zu vergessen, wer gefragt werden muss. Vor Entsorgungen.
    Dein untrüglich klarer Stil – gepaart mit dem Auge für das Gewisse und das Extra – garantiert der Jury die perfekte und respektvolle Inszenierung ihres vierfüßigen Schmuckstückes. Für die Ewigkeit!
    Nicht des Gewinnens willen. Nicht aus kurzlebigem Modeinteresse mit Verfallsdatum. Punkt!

    • Au ja. Das ist mal ne Ansage, danke ☺ Der Kerl dachte echt das wäre so n 80iger Jahre Bistrostuhl und ja, sowas ist er ja auch irgendwie, er ist DER Bistrostuhl. Genau, bei mir für die Ewigkeit, liebe Jury, der Kerl schmeißt sicher nix mehr ungefragt weg. Im gegenteil der schleppt ungefragt an ☺ l.g und danke für deinen Kommentar. Alex

  3. ´Nen guten Abend! Also von mir aus 9 Stück für Dich – und nur der S33 für mich. Burschikos und passend zu mir ;-)! Bei Dir ist immer und alles schön, gespiegelt oder nicht! Vielleicht habe ich ja auch Glück im nächsten Urlaub und fahre an einem Sperrmüll vorbei – auf dass irgendein Franzose nix vom Klassiker weiß und ihn an die Straße stellt. Oder gleich zwei, dann bringe ich Dir einen mit. So nämlich, von wegen Glück und so!

    Es grüßt und knutsch Dich,
    Steph

    • Oh danke, einer reicht mir auch ☺ Das wär ja mal was, im Urlaub Designklassiker einsammeln. Ich habe eben das morgendliche „Tooorck“ gemacht und schon lächele ich wieder. ☺☺☺ schönes Wochenende, Alex

  4. Lady Susan T.

    Hallo Alex!!!
    Die Stühle seien Dir gegönnt… Ich muss gestehen, diesen Hype verstehe ich nicht…. Ich habe Stühle, die sind bequem und wenn es mal neue gibt dann mit Tisch alles aus Holz am liebsten vom Schreiber handgefertigt…. Aber Du weißt ja inzwischen, dass mir diese Gewinnspiele egal sind bzw. mich in diesem Fall sogar Nerven, denn alles dreht sich bei SLI nur noch darum und alles andere muss man suchen…. Aber sei es drum Dir drücke ich die Daumen.
    LG Sanne

    • Hallo Sanne. Oh ich diesem Fall verstehe ich den Hype. Hier geht es schließlich um qualitäts Stühle und wie du sehen kannst ist das ne Marke auf die ich stehe. ☺ Ich steh ja eh auf Stühle, habe echt nur noch diese paar Stühle die da stehn und was Neues, weißte ja is nich drin und deshalb nehme ich jede Gewinnmöglichkeit wahr, wenn mir was gefällt.☺ Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und die Mail ist fast unterwegs ☺ Alex

      • Lady Susan T.

        Ich drücke Dir die Daumen liebe Alex!!!
        Hab noch ein schönes RestWE!!!!
        LG Sanne

  5. Also, wenn’s um ne feine Geschichte zum Thonet ginge, bist du schon mal meine Nummer eins… zu deinem Tulpentisch würd sich noch ein Exemplar bestens machen. Ich drück also kräftig die Daumen! Verstehen kann ich dich, hab auch ein Faible für Stühle, ein Thonet muss es für mich allerdings nicht unbedingt sein. Werd mal bei SLI anfragen, wann denn ein Serie 7 Stuhl von Jacobsen verlost wird 😉 dir noch ein schönes WE, Ulli

    • Ich sags ja, das passt ganz gut ☺ Eine Platz für den 3107 von Arne ist hier immer reserviert, das ist nämlich meine ganz große Liebe, das muss ich leider zugeben. ☺ schönen Sonntag, Alex

  6. Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen.Die Bilder sind so schön dh.die Chance auch groß.Ich mache nicht mit,weil ich so tolle Bilder nicht machen kann und mein Mann sein Argument,dass wir schon 1 Stück haben und vielleicht andere nicht,hat mich überzeugt.
    Wir haben gerade Gewitter und das Wetter war nicht besonders schön wie immer am Sontag.Einen schönen Abend noch und ich wünsche Dir viel Glück.Es wird mich sehr freuen.LG,lucie

    • Liebe Lucyna, danke dir, ich habe keine Ahnung ob es eine Chance gibt aber ich lasse keine mehr unversucht. Deine Bilder sind sehr toll, wie man drüben sehen kann und wer weiß denn was überhaupt gesucht ist. Die Geschmäcker sind so verschieden. Das Argument deines Mannes, so sympathisch er mir auch ist, ist Quatsch ☺ Wenn du dir einen wünschst, versuche doch bitte dein Glück, du kannst ja immer noch etwas anderes weitergeben, wenn du gewinnst und etwas gutes tun willst. ☺ Die Erfahrung zeigt mir, es geht keinem schlechter wenn es dir auch gut geht. Das hab ich gerade sowas von gelernt und ich brauche halt auch echt nochn Stuhl ☺ ☺ Hier war heute den ganzen Tag tolles Wetter und es war allgemein ein sehr guter Tag. Schönen Abend. l.g Alex

  7. Die Stühle seien dir gegönnt. Und 4 Stühle am Tisch sind eindeutig zu wenig. Wenigstens hier bei uns. Wir haben zur Zeit 5-6. Manchmal ist`s ein großes Durcheinander aber bei mir gibt`s ja auch keine Monk die meckert weil das Äußerliche ihr inneres Auge stört ;-). Und manchmal muß sogar noch der gelbe Stuhl mit ran. GELB – stell dir die Monk vor wie sie guckt und Schnappatmung bekommt ;-). Ich drücke dir Möhrchen knabbernd alle Daumen. Der holden Gärtnerin kannst du sagen die Hortensie ist um. Mit einmal waren alle Blüten braun. Jetzt steht sie im Schatten (bis zum Nachmittag) und ist zu Erholungszwecken sämtlicher Blüten beraubt. Ne Hortensie ohne Blüten sieht, das muß man ehrlich schreiben, ziemlich bescheuert aus :-(. Aber noch ärgerlicher ist es wohl dem gefeuerten Gärtner Recht geben zu müssen mit seiner Prognose für die Hortensie. Aber ich werd`s ihm nicht sagen. ICH nicht 😉 ! Liebe Grüße vonne Couch, Sabine&Paula

    • DUU verstehst mich. Aber die Chancen sind wirklich gering, es sind soviele der beliebtesten Bilder verschlagwortet, auch ältere, das wird nix ☺ Da muss ich halt durch das Gezeter von Frau Monk oder stell ne gelbe Vase dazu. Die holde Gärtnerin ist bedrückt, gibt aber zu dass ihre Hortensienblüten auch sehr mager sind, wegen dem gefällten Baum und zuviel Licht und keine Angst, sie wird es dem gefeuerten Gärtner auch nicht sagen ☺ ☺ ☺ Kennste die Geschichte warum Hortensien blau sind? Das war auch der Gärtner ☺ Ich habe drüben Kommentar spam betrieben weil meine google Konto mich einfach nicht anmeldet und ich ständig Kafee oder Nudeln ankreuzen muss.☺ Lg zur Couch ☺ Alex

      • Nudeln? Ehrlich? Dabei sind die doch währen der LowCarb Wochen total verboten?!

        Ich konnte dich lesen. Auch ganz ohne Nudeln (mit ganz viel Kaffee).

        • Echt diese Captchas machen mich feddisch. Stimmt da kommste wegen Low Carb zur heimelig und darfst dann Nudeln auswählen. Och geil nachts ne Kommentar abgeben und voll Lust auf Burrito kriegen, aber keinen richtig erkennen und wo kriegt man denn nu n Burrito her ☺☺☺ l.g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.