Du musst geil sein auf dieser Welt…

Er:“ Wär schön wenn de bissche geil wärst.“
Sie: „Wär geil wenn de bissche schön wärst.“

Vor Jahren fiel mir eine Postkarte in die Hände, die diese Szenerie gezeichnet darstellt und als ich heute folgende Schlagzeilen las, fiel sie mir wieder ein.
Viagra für Frauen

Endlich isse da.
Die Lösung für alle Frauen, nun wird alles gut.  Kann ja nur.
Jetzt kriegt se Abend für Abend plötzlich liebevoll n Schlummertrunk ans Bett gebracht, die Muddi.
Dann isse geil, isse dann. Vielleicht wird sie auch möd, bekotzt sich oder fällt in Ohnmacht, das wären die Nebenwirkungen aber Hauptsach geil, die Muddi.
Gegen Ungeilheit könnte auch helfen, die Hormonbombe Antibabypille abzusetzen. Das wollen wir nicht, dann isse zwar geil aber man weiß ja gar nicht, wohin dann mit der Geilheit, das kommt dem Bappa nicht in die Tüte, sowas machen wir nicht, das soll mal alles schön so bleiben wie es is, einfach nur mit mehr geil. Dä Bappa nimmt schließlich auch Viagra wenns net klappen will und opfert sich auf.

Wohnzimmerteppich als Liegewiese

Spätestens jetzt wäre vielleicht aufzuklären, dass es sich um 2 Paar verschiedene Schuhe handelt. High Heel und Filzpantoffel sozusagen, hat das eine mit dem anderen überhaupt nichts zu tun.

Bei dem Bappa stimmt das organisch vielleicht nicht so ganz, psychisch sowieso net und die Muddi, jo die Muddi hat vielleicht einfach kein Bock. Der abgelutschte Satz, wer ficken will, muss freundlich sein hat auch heute seine Gültigkeit nicht verloren.

Nachdem ich eben einkaufen war, in sengender Hitze kann ich unterstützend raten… waschen hilft. Auch.

Natürlich, Spaß beiseite, dieses Medikament kann hoffentlich vielen Frauen, die an medizinisch begründeter Libidostörung leiden, helfen, wenn es denn hilft, was zudem fraglich ist.  Der Vergleich mit Viagra hinkt für mich deshalb um so mehr…. und rosa musse  natürlich auch noch sein. Ach geh.

Durch den Vergleich mit der hellblauen Pille habe ich leider sofort oben stehende Assoziation und die geringen medizinischen Vorteile rücken in den Hintergrund. Tatsächlich gibt es Feministinnen die vorwurfsvoll beklagen das Viagra längst zugelassen sei, dieses Flibanserin so heißt die rosa Pille, dagegen noch nicht.
Nää, also ich bin überhaupt keine Feministin, ohne Scheiß, mich nervt das wirklich an.
Sorry aber auf Medikamente zu bestehen, die nicht lebensnotwendig sind und deren Schaden und Nutzen nicht ausreichend erforscht sind, nur damit man hat, was „Mann“ längst hat?
Beim Mann isses ja wie immer ganz simple, oben blaue Pille rein unten löst sich die Wegfahrsperre von ganz alleine ob Mann will oder nicht.

So läuft das bei uns aber rein anatomisch schon nicht, außerdem gibt es körperliche, psychische Beschwerden und ständige Überbelastung, da ist es nicht mit einer weiteren Pille getan.
Die Antibabypille, ein Segen und ein Fluch, damals von Feministinnen, als die große Revolution der Frau bezeichnet, ist für mich persönlich auch eher ein Verbrechen an der Frau. Um es jetzt mal überspitzt zu sagen, hat der Mann den einzigen Vorteil. In der Theorie wäre sie allzeit bereit, ob mit oder ohne Lust.
Lustverlust, das kann nämlich gar nicht sein, so was kommt nicht von der „Pille“. Die „Pille“ ist schließlich Frauenglück und so wird man unmerklich zum hormonell verstörten Pharmazombie. Gesellschaftlich geht das voll in Ordnung so.
Zum Glück ist nu bald wieder alles im Lot, einfach zusätzlich abends noch ne rosa Pille einwerfen, obwohl man eigentlich ganz gesund ist…

Sach ma, seid ihr eigentlich noch ganz gesund?
Wäre ich jetzt wirklich Feministin und am Wohl der Frau interessiert, würde ich von einer gelungenen Manipulation sprechen, von Männern, der Pharmaindustrie … na ja wenigstens der Vatikan wär hier raus.

Und ihr so, was haltet ihr von all den guten Dingen, die man uns Frauen in Zukunft ermöglicht?

Abstand … sagt die Alex

11 Kommentare

  1. Ein sehr geiler Post!!!

    Und: geh mir weg mit Pillenscheiß für nix.
    Also nix gegen Pillkes – seit fast 10 Jahren nehme ich eine für den Kopp (die zugegebenermaßen die Libido senkt und auch ein bissken Fett macht). Aber hey, ich kann einkaufen gehen ohne die Tomaten wieder in ihr Regal zu werfen oder durch die Stadt laufen, ohne gleich zu hyperventilieren. Tolle Erfindung diese Pille.

    Rosa und blau: kann ich drauf verzichten. Hormone extra – nein Danke. Wie gesagt, der Kopp is ja eh schon leicht angeschlagen (oder so). Und jetzt ma echt: ne Pille um geil zu werden??? Ich stelle mir gerade vor wie das wäre … ah ne Schatz warte, lass den Schwanz noch in der Hose … die Pille wirkt noch nicht …

    ÖRGS!

    Nein Danke sagt die Steph und schließt sich der Alex an!

    Gruß und Kuss!

    1. Ich sachs doch.Es gibt tolle Pilen, wenn sie helfen und vor fliegenden Tomaten schützen. ☺ Diese hier war wohl urprünglich als Antidepressiva gedacht, wahrscheinlich wäre es darin sogar gut und das einzige seiner Art das die Libido nicht senkt aber steigern kanns wohl eben auch nicht wirklich. Die wird auch jeden Abend genommen, ob gepoppt wird oder nicht- also wie die annere Pille, ma so auf gut Glück, neee neee das wollen wir nicht, da warten wir auf lieber auf Naturgeil. ☺ Geilen Sonntag dir, hihi Alex

  2. Hach Alex! Herrlich wieder einmal bei Dir zu stöbern!!! Ich dachte ja immer zum geil werden reicht der Rock ( Marke breiter Gürtel ) nix drunter oder eben eh ganz nackt für Schatzi…..oder bin ich noch zu jung????? Und egal ob rosa oder blau ich mag gar keine Pillen und bin immer wieder dankbar die Tochter meiner Eltern (63und 64) zu sein, die komplett ohne jegliche Medikamente auskommen. Kann also bei mir auch klappen!!!
    Also versuche ich weiterhin gesund zu leben und meinen Körper in einem angenehmen Äußeren zu halten, damit ich wohl fühle in besagtem Rock ( nur zu Hause versteht sich)
    Also Du siehst ich bin auch bei Dir, wenn ich sage Pillen nein danke (notwendige Pillen mal ausgenommen) . Dir noch einen schönen, oder soll ich lieber geilen Sonntags schreiben…
    LG Sanne

    1. Haha Sanne, der breite Gürtel der macht den Tinnemann scharf, alles richtig gemacht aber diese Pille macht uns angeblich scharf, ganz ohne Röckchen.☺ Genau wie du sagst, keine unnützen Pillen ist das Ziel. Ich hinke sehr mit den E-mails hinterher aber ich bin auch so schrecklich busy ☺,sorry.bis bald und halt die Nieren warm, Alex

  3. Kommt nicht in Frage.Was für Unsinn!!!!!!Wenn ich will,bin ich geil ohne Pillen.Es muß nur die richtige Atmosphere und die Liebe,ja die muß ich spüren.Ich hasse Pillen und auf viele reagiere ich alergisch.Definitiv,künstlich geil will ich nicht sein!!!!!
    Das Foto ist sehr schön.Es klappt auch ohne Pillen oder?LG,lucie

    1. Ach herrlich Lucie, ich habe gerade den Tee übbern Tisch geprustet genau so isses. ☺☺☺ Künstlich geil, pah… wir doch nicht.Danke für Foto Kompliment… läuft ☺ Grüß dich lieb.Alex

  4. Hammer Alex! So geil geschrieben! Die sollten mal lieber daran arbeiten, dass der Mann die Kinder kriegen kann. Dann wäre die Welt in Ordnung. Antibabypille nehme ich nicht, sehe ich gar nicht ein meinen schon von der Schwangerschaft entstellten Körper auch noch zu verseuchen, pfff…und der Kerl? Hat seinen Spaß und nen Körper wie 20. Naja, hat auch was für sich, brauch ich die rosa Pille sowieso nicht :). Nee, nee, nee, da braucht man heute nicht mehr zum shoppen rausgehen, die Wäsche wäscht sich auch von allein und dann braucht man noch nicht mal nen Kerl um scharf zu werden. Irgendwann sitzt wirklich jeder kugelrund und gedopt in seiner klimatisierten Box und grinst blöd vor sich hin. Das wars dann.
    Ich habe vor kurzem einen Bericht über die Einführung von Vitamin C Präparaten gesehen: 1920-30er Jahre, Weltwirtschaftskrise, auch Medikamente verkaufen sich schlecht, entwickelt ein Chemiker künstl. Vitamin C und versucht es an einen Pharmakonzern zu verkaufen, Chef davon will nicht, sagt, Vitamin C Mangel gibt es nicht, alle ausreichend natürlich versorgt. Chemiker setzt sich ein Jahr später bei jemand anderem im Konzern durch. Wird vertickt und die Ärzte bekommen eine Broschüre, in der steht, dass sie den Leuten sagen sollen sie haben Vitamin-C-Mangel und das Ding läuft! Bis heute! Unglaublich, den Leuten wird ne Krankheit diagnostiziert nur um das Zeug an den Mann zu bringen. Genauso läufts…
    Liebe Grüße, Ela

    1. Echt, als wär das für uns, damit es uns besser geht… pfffthhzzz. Ja so läuft das, man hat ja auch Angst um seine Gesundheit und irgendwem muss man doch glauben und dabei werden die Ärzte die deinen Bluthochdruck diagnostizieren vom Pharmakonzernn der DAS Blutdruckmittel schlechthin vertreibt, bezahlt. Ich habe schon ne Menge Pillen in die Hand gedrückt bekommen die ich unbedingt brauche, weil eben vorher ein Vertreter da war. Krankgemacht wirste vielleicht aber geil gemacht nicht. ☺ l.g Alex

  5. hust- hüstel – verschluck mich gerade…?! also themen hast du hier, öhm. wo ist denn die gärtnerin mit den bienchen und den blüten? müssen die denn auch erst geil sein, wenn sie so von blüte zu blüte…? also echt jetzt… . ich dachte das geht so von ganz alleine, wenn mutti und papi sich liebhaben? da haben die mal wieder mist erzählt im biologieunterricht. kam mir gleich irgendwie komisch vor. nichts iss mehr sicher heute. nicht mal die geilheit? nachdenklich vonne couch, sabine & die möpp

    1. Ach komm, mach nicht auf Mädchen ☺ Die holde Gärtnerin hat mit so Schweinkram nix zu tun. Dem Hippiemädchen hab ich den Mund verboten, die hat nämlich freie Liebe mäßig einiges zu erzählen und Frau Monk zuppelt noch das Laken zurecht. Im biologieunterricht hab ich och nix neues gelernt. Lieb haben steht so gar nicht mehr aufm Programm glaub ich.☺ Alles komisch.l.g zu euch

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.