Freud und Leid

Heute ist wieder einer der verdammten Tage, die ich kaum ertrage…

um mal wieder die Fantastischen 4 zu zitieren.

Ihr kennt das selbst, es gibt diese Tage, die sich auch gerne über Wochen, Monate, Jahre…

An diesen Tagen stehen wir auf, klopfen den Staub aus den Klamotten und rücken unser Krönchen zurecht, immer und immer wieder.

Und dann gibt es diese Tage an denen fällt alles zusammen, es stürzt alles über dir ein wie ein Bücherregal. Ach was, die komplette Bibliothek des Vatikans stürzt auf dich und du hast keine Lust mehr und denkst, sollen die doch gefälligst selbst aufräumen dieses Mal.
Dieses Mal bleib ich liegen, ich bin möd.

Ja und dann siehst du dein Krönchen im Dreck liegen, mit herausgebrochenen Zacken und es kitzelt in der Nase und du stehst irgendwann doch auf, klopfst den Staub aus den Klamotten, reckst das Kinn nach oben und zertrittst das Krönchen weil du jetzt einfach beschließt die Königin zu sein.

Dem Krönchen längst entwachsen, stell ich mich eben nochmal neu auf, dem Sturm entgegen, jetzt in richtiger Kleidung und entgegen jeder Wettervorhersage. Ich mach mir mein Wetter einfach selbst!
Ich mache gutes Wetter um gut Kirschen zu essen, mit mir.

Von diesem Gedanken getragen, das „Alles wird gut  Mantra“ im Ohr gönnte ich mir vor einigen Tage eine kleine Grübelpause und besuche meine liebsten Blogs. Angefangen habe ich bei Julia von „My home is my Horst.“

Julia wohnt komplett anders als ich, das ist aber gar nicht schlimm weil unsere Gemeinsamkeit die Liebe zu Sperrmüll und Flohmarkt Stücken ist. Da können die ruhig bunt sein, ich liebe ihre Anregungen aus Nichts etwas zu machen, weil genau das auch meine Devise ist, quasi dasselbe in grau… irgendwie.☺

Na und während ich den Beitrag lese und die flauschigen Pompons förmlich an meinen Füßen spüre, lese ich meinen Namen.

Gewonnen hat Alex.

Alex… ja das bin ich, das bin ja ich, das bin ja… sicher nicht. Ich.

Also schnell die Kommentare nochmal durch schauen, es gab bestimmt noch 146 Kommentare von anderen Alexses.

Nein, keine andere Alex, nochmal duchlesen, hm, nööö, komm einmal noch…
meine Mundwinkel bogen sich langsam nach oben und ich lächelte im Kreis ☺

Freud und Leid und so, ne.
Gestern war es dann endlich soweit und sie kam im Waldhaus an, zur Eingewöhnung stellte ich die Kleine erst mal auf den Componibili.

Beluga Lampe auf Componibili

Da stand sie bei Julia auch und so kann sie sich an ihr neues Umfeld gewöhnen.

Fabbian Beluga Lampe

Die kleine Beluga Leuchte, entworfen von Marc Sadler ist genau mein Geschmack. Ich mag Kugeln und ich mag Lampen und das Design erinnert mich an die 70er Jahre, das mögen wir.

Fabbian Beluga Lampe

Alle.
Frau Monk läuft den ganzen Tag schon mit der Lampe durch die Gegend und sucht den aller perfektesten Platz für das wertvolle Designer Stück und murmelt was von Glaube und Schmerzensgeld vom Vatikan und wunderbarem Bücher Attentat.

Dem ein oder anderen zwischen den Zeilen lesenden Leser gebe ich an dieser Stelle noch ein paar Floskeln mit auf den Weg.
Das soziale Netz hat große Maschen, das letzte Hemd hat keine Taschen, bleib dennoch stets ohne Verdruss, abgerechnet wird zum Schluß!

… das füg auch keinem andern zu, das wünsch ich mir… Gesellschaft… du…

So jetzt sach ma, is das geil? Also die Freud, nicht das Leid…

fragt die Alex, denn die Frau Monk sagt das wäre der ober Knaller und wer könnte das besser wissen. Sie sagt natürlich auch sie hätte das verdient. ☺

Ich sage auch ich habe mehr verdient und von der holden Gärtnerin soll ich euch sagen im Gegensatz zu uns hätte sie längst neue Beiträge am Start, wir kämen aber ja nicht in die Pötte und würden nur rumheulen statt uns selbst zu versorgen…

Boaaaah…. wo war nochmal die Spitzhacke?

Und die Moral von der Geschicht? Vielleicht steht dir das Krönchen nicht.

Im Bild: selbst gekauft, ertauscht und gewonnen

Componibili von Kartell
• Beluga Lampe, Marc Sadler, Fabbian
• Eisbecher, Kupfer, Vintage
• Diamant aus Hämatit, alter Schatz

14 Kommentare zu “Freud und Leid

  1. Ach wat schön – ich freu´ mich für Dich!!! Sieht ein bisschen aus wie eine überdimensionale Fahrradlampe. Und die finde ich sehr cool :-)!

    Und hier, die Kronengeschichte – immer gerne genommen und gehabt. Andere Gründe, selbiges Schauspiel. Heute trage ich sie, mit allen Zacken und Brillis. Aber sowas von hoch erhobenen Hauptes kann ich Dir sagen. Du bald auch. Auf allen Köppen :-)!

    So, das war´s heute recht kurz, der Magen knurrt.
    Mit Herzensgrüßen,
    Steph

    Ach ne, p.s. – da geht morgen die Post ab. Nach Urmelitzenshausen!

    • Danke, liebe Steph, du hast recht, so n bissl Fahrrad. Ich bin sehr verliebt. Diese Romane aus den Königshäusern kann wohl echt jeder erzählen .-)
      Urmelitzenshausen, da hab ich ja sehr gelacht jetzt. .-) Bei mir köchelts auch gerad, guten Appetit,l.g Alex

  2. Oh, da gratuliere ich dir zum silbrigen Lämpchen, glitzert ja auch so schön – die Krone holst du dir bald wieder, da bin ich mir sicher 😉 Liebe Grüße ins Waldhaus, Ulli

    • Das ist perfekt für die Elster in mir, das Lämpchen und das kann richtig was ☺ Die Krone, ich überlege ernsthaft ob es nicht auch ohne geht? ☺ Allerliebste Grüße. Alex

  3. Lady Susan T.

    Meine liebe Alex!
    Krone richten und weitermachen gutes Motto!!! Es kommen immer solche Tage und Zeiten, doch nach diesen Tagen folgen auch die Sonnenschein!!! Wie bei Dir mit dem Gewinn!!!
    Aber mal ganz ehrlich woooooooo ist die Sonne?????? Ich habe schon eine Woche frei und es ist so kalt, dass ich die Fußbodenheizung wieder angemacht habe….
    Egal ich habe Urlaub und ich genieße jede Minute!!
    Heute 4. Hochzeitstag es gab Fondue und lecker Rotwein!!!
    Am Freitag geht es nach Schweden zu meinen Eltetn! Diesmal als Überraschungspaket. Ich hoffe sie sind zu Hause wenn ich eintreffe denn einen Schlüssel habe ich nicht…..
    Liebe Alex! Ich freue mich mit Dir über Deinen Gewinn!!! Tolle Sache!!! Bin gespannt es Fr. Monk entscheidet,wo die Lampe hin soll. Evtl. Darfst Du Alex ja mitreden 😉 Hauptsache dad Hippiemädchen hält Sich diesmal raus.
    Alex auch in Schwedrn habe ich Internet. Also du weißt wenn Du magst melde Dich!!!
    LG Sanne

    • Jaahaa doch ☺ Wäre ich ein Lichtesser würde ich mich richtig freuen auf die darauffolgende Sonne ☺
      Hier sieht es seit Wochen aus als würde es gleich regnen… aber nix weder das eine noch das andere. Macht mich wahnsinnig, bräuchte ich doch beides.
      Glückwunsch liebe Sanne zum 4. Hochzeitstag, das ist ja noch ganz frísch.
      Schweden, wat schön, ich hoffe auch die haben nicht gerade n Kurztripp gebucht. Spontan… obwohl dann gehste Shoppen derweil hat der Tinnemann die Stuga aufgebrochen . Haha. Ich hab hier ja das sagen und gebe den anderen nur das Gefühl des mitspracherechtes aber was haste nur gegen das Hippiemädchen, die ist doch die friedlichste hier.☺☺☺
      Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit und freue mich auf Bilder und tolle Schwedenfunde, wir lesen uns. Drück dich.l.g Alex

  4. Lady Susan T.

    Hach Alex!!! Der Tinnemann bleibt in München, einer muss ja das Geld verdienen dass ich ausgebe 😉
    Naja und wenn ich Mama richtig verstanden habe sind sie Morgenimbiss 15.00uhr beim Tierarzt die Hundepediküre steht an. Und falls ich bis dahin noch nicht dort bin fahren Sie auf jedenFsll an mir vorbei. Können mich also gar nicht verpassen!!! Ich bin auf die Gesichter gespannt, denn da ich erst dort war rechnen sie bestimmt nicht mit mir!!!
    Bilder schicke ich Dir dann via Mail, den SLI mit dem Handy ist mühsam…
    LG Sanne

    • Du sagst es ☺ Morgenimbiss, haha. Bei euch wär ich gerne Hund meine Pediküre steht auch an. Ich sehe so ne gaaanz lange einsame Straße vor mir, wie im wilden Westen. Mach dir kein Streß, ich meinte die Bilder von deinen Schweden schätzen, die du sicher erstehst . l.g Alex

  5. Jetzt Kopf hoch.Man hat solche Tage aber es kommen auch schöne immer wieder.
    Weil bei uns endlich die Sonne scheint,bin ich ganz andere Mensch.Halbe Tag habe ich im Garten verbracht mit Buch.Wenn es regnet bin ich nicht besonders gut drauf.Mein Sohn wundert sich immer,dass ich nie schlechte Laune Habe und behauptet,es ist nicht normal.Er weiß nicht,dass ich die auch habe ,aber niemandem zeige.
    Dein Gewinn finde ich super.Die Lampe wird auch bei mir passen!!!Das Foto ist schön und die Vase mit Gras ganz tolle Idee.
    Es wird alles gut,ich drücke Dich ganz fest,Lg,lucie

    • Ja der Kopf ist oben ☺ Wir sind so Regenabhängig leider, da stell ich meinen Sonnen Wunsch hinten an. Eigentlich bin ich ja ein Sonnenschein aber nu is schwierig wegen existenzieller Fragen, da machste nix ☺ Mir hat das eher geschadet niemandem zu zeigen wie es aussieht innen und es hat mich sehr krank gemacht, das nutzt dann keinem. Die Lampe ist toll, gä ☺. Ich habe soviele Gräser, weil der Kerl nicht mäht ☺ ich mag sie aber gern in der Vase ☺ Ich drück dich zurück und tausche Sonne gegen Regen. lg Alex

  6. Neeeehe,… du hast sie gewonnen. Ich habe da auch ganz verliebt drauf geschielt. Ich weiss aber gar nicht, ob ich überhaupt einen Kommentar geschrieben habe. So kann das natürlich nix werden mit dem Gewinnen ;). Egal, wo sie doch jetzt bei dir steht. Und die Krönung, die haben Paula und ich ja selbst vollzogen. Irgendwann nach dem x-ten Wiederaufstehen. Jetzt siehst du uns nur noch mit Krönchen im Netz tanzen. Vielleicht legen wir die aber auch mal ab um uns ne Weihnachtsmütze aufzuziehen. Wer weis das schon vorher? Im Moment machen wir ja lieber auf Blümchen. Und ja, …die Zimmertanne ist im Netz. Für dich Alex, …als kleine Freude statt Buch auf`m Kopp.
    Es grüßt dich lieb mit der Möpp auf dem Schoß (vonne Couch – wo sonst?), Sabine

    • Ja so wird das nix, Sabine. Kein Lotto spielen und meckern dass du nix gewinnst.☺ Das Krönchen steht euch ausgesprochen gut. ☺ Die Zimmertanne schau ich mir sofort an, so es meine Verbindung denn will. Ich sags mal an alle, ich kann ende des Monats nicht kommentieren und bleib gerne an euren Captchas hängen, wegen erschöpften Daten Volumen, lese dann nur und gucke später Bilder.☺
      Ich finde es super wie du zur Gartenfee mutierst. L.g von der Alex, man höre und staune … am Tisch.

  7. hach endlich komme ich dazu was zu schreiben!
    ich bin so froh, dass die lampe bei dir gelandet ist und ich dich damit aufmuntern konnte. von nun an ist das tal durchschritten und es geht wieder berg auf! so isses!
    danke für deine tollen worte, das verlinken und das stetige dasein und deine tolle schreibe! danke, dass es dich gibt! lg

    • Danke dir meine liebe und ich bin erst froh.☺ Gut beleuchtet geht das jetzt stets bergauf ☺ l.g Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.